«Wo der Biber lebt, da lebt der Fluss!»

Denn, der Biber schafft mit seinen Stau- und Grabarbeiten besonders vielfältige Lebensräume. Nicht nur für sich, sondern auch für Eisvögel und Libellen, Sanddorn oder Weidenröschen. Doch nicht nur die Bibergewässer brauchen unseren Einsatz.


Mit der Aktion «Hallo Biber!» hat sich Pro Natura von 2000 bis 2017 für mehr natürliche und naturnahe Flüsse vom Rhein bis zur Rhone eingesetzt. Denn nur wo genügend Gewässerraum für Flüsse und Bäche zur Verfügung steht, finden Biber und andere Fliessgewässerbewohner ein Zuhause.


Seit Anfang 2018 weitet Pro Natura die erfolgreiche Aktion «Hallo Biber!» mit der «Aktion Biber & Co. » auf weitere Gewässer-Lebensräume aus.


Projektbeschreibungen, Informationen zu Exkursionen,  das Biber-Lexikon und weitere Informationen zur «Aktion Biber & Co. » finden Sie unter https://www.pronatura.ch/de/aktion-biber-co.

AKTUELL

1.1.2018 «Aktion Biber & Co.» startet

Pro Natura setzt sich ab Januar 2018 nicht nur für den Biber und andere Fliessgewässerbewohner ein, sondern erweitert ihren Fokus mit der «Aktion Biber & Co.» auf weitere Gewässerlebensräume.


Deshalb hat Pro Natura  Ende 2017, nach 17 Jahren, die Aktion Biber «Hallo Biber!» abgeschlossen.