Willkommen bei «Hallo Biber! Ostschweiz»

Unser Ziel

Die Zukunft der heute geschätzten rund 2800 Biber in der Schweiz ist gesichert.

Der Weg von Genf nach Romanshorn ist über ein intaktes Gewässernetz so weit als möglich barrierefrei und die Biberbestände sind etabliert und stabil.

Der Weg dahin
  • Wir beurteilen Gewässer auf ihre Eignung als Lebensräume.
  • Wir zeigen den Handlungsbedarf zum Schutz und zur Aufwertung unserer Gewässer auf.
  • Wir entfernen Wanderhindernisse für den Biber oder machen sie passierbar.
  • Wir gestalten konfliktfreie Lebensräume durch Nutzungsextensivierung und Renaturierung entlang der Gewässer.
  • Wir informieren und beraten die Öffentlichkeit.